Ungewollter Wäsche-Service

Zwei Arbeitskollegen treffen sich beim Bier und berichten über ihre neuesten Erlebnisse.

Sagt der Erste: „Mensch, wenn ich dir erzähl, was ich gestern Abend erlebt habe, haut’s dich aus den Socken!“

 Zweiter: „Erzähl schon!“

Erster: „Du kennst doch die kleine süße Maus aus der Buchaltung?“

Zweiter: „Ja, und?“

Erster: „Mensch, Alter, ich war gestern bei ihr zu Hause und wollte sie vernaschen.“

Zweiter:“Ja, und dann?“

Erster: „Wir wollten gerade zur Sache kommen, da schließt jemand die Tür auf! Sie voll im Panik: ‚Oh Gott, mein Mann!‘. Ich raus aus dem Bett und steuere zum Schrank. ‚Nein, nein‘, sagt sie,’das klappt nicht. Er ist so misstrauisch!‘ Sag ich: ‚Was jetzt?‘. Sagt sie: ‚Geh schnell in die Wäschekammer. Nimm das Bügeleisen und fang an zu bügeln!. Ich sage dann, du wärst der Mann vom Wäsche-home-service!‘. Ich ab wie die Feuerwehr und gebügelt und gebügelt und gebügelt. Nach drei Stunden bin ich dann ganz leise abgehauen.“

Sagt der Zweite: „Super! Die Wäsche, die du gestern gebügelt hast, hab ich vorgestern gewaschen!“

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.