Ein Quiz a la Wer wird Millionär

Quizshows erfreuen sich immer größerer Beliebtheit und so wollte ich dies bei dem 50. Geburtstag meiner Mutter irgendwie mit integrieren. Gleich vorab, die Quizshow wurde zum Highlight des Abends – ist also absolut zu empfehlen.

Meine Quizshow:

  • 3 Kandidatenpaare – natürlich kann man auch Einzelpersonen nehmen, aber die Pare waren lustiger Wink. Man sollte darauf achten, dass die Paare alle ca. mit dem gleichen Wissenstand für die Fragen ausgestattet sind.
  • Musikuntermalung von „Wer wird Millionär“ – für das Feeling Wink
  • ca. 30 Fragen aus dem Leben des Geburtstagkindes. Bsp: Wo studiert? Wann geheiratet? etc. Natürlich kann man auch Scherzfragen mit einbauen – man sollte es sogar Smile
  • Wenn ein Paar die Antwort weiß, darf diese nicht einfach hineingerufen werden, da man dadurch schnell den Überblick verliert. Daher haben wir allen 3 Kanidatenpaaren eine Tröte (vom Fasching zb) ausgehändigt. Wenn jemand die Antwort weiß muss getrötet werden. Bei meinen Großeltern als Paar wurde dies hierbei sehr lustig, da das als erstes Tröten eine gewisse Hektik unter den Quizteilnehmer hervorruft und die älteren Menschen dann schnell nervös werden Laughing
  • Ein guter Quizshowmaster ist natürlich Pflicht und das A und O für ein gelungenes Quiz. Die Fragen sollten bis zu Ende gestellt werden. Sollte doch jemand schon vorher dazwischen tröten zählt dies als Antwort. Dh. er muss antworten, obwohl er die Frage gar nicht bis zu Ende kennt. Hier kann man gleich einige kleine Fallen in den Fragen einbauen, damit diese erst am Ende richtig verstanden werden kann.
  • Als Preise hatten wir irgendwelche Spassgeschenke, wie z.B. ein BMW (Brot Mit Wurst)

Der Kreativität ist keine Grenzen gesetzt. Bei uns war es ein voller Erfolg.
Viel Spass!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.